Startseite
Welche Leistung brauche ich ?
Amtlicher Lageplan
Grob- und Feinabsteckung
Gebäudeeinmessung
Teilungs- / Grenzvermessung
Gebäude-/ Mietflächenvermessung
Geoinfomation
Ingenieurvermessung
Kontakt / Links / Impressum




Die Grobabsteckung ist eine ergänzende Absteckung zur Feinabsteckung.
Sie dient dazu, zunächst die Tiefbauarbeiten mit der notwendigen Genauigkeit durchzuführen, um anschließend die Feinabsteckung für den Hochbau in der Baugrube ausführen zu können.
Hierfür markieren wir vor Beginn der Bautätigkeit die Lage des geplanten Gebäudes z.B. mit Holzpfählen und geben einen Höhenfestpunkt an.


Durch die Gebäudeabsteckung ist gewährleistet, dass das Bauwerk entsprechend der Baugenehmigung errichtet wird.
Ist die Baugrube ausgehoben, werden von dem Bauunternehmer Schnurgerüste geschlagen.
Auf diese wird die genaue Lage der Aussenkanten des geplanten Gebäudes übertragen und mit Nägeln gekennzeichnet.
Der Polier wird dann zwischen den Nägeln Schnüre spannen, die ihm die Lage der Gebäudeseiten anzeigen.
Auf Wunsch werden, vor allem bei größeren Bauvorhaben, auch Achsen abgesteckt.

Auch Absteckungen im Gebäuden erledigen wir gerne ( z.B. Ablotungen, Durchstoßpunkte, Anzeigen für Fenster-und Fassadenbau).